Kreedo Academy

 

Das digitale Zeitalter ist in aller Munde. Youtube und co. sind längst zum ständigen Begleiter geworden und nicht mehr nur zur Unterhaltung. Durch E-Learning ist Wissen immer und überall verfügbar.

Kreedo startet mit der Kreedo Academy nun ein großes Wissensportal rund um den Rohrbau. Genau abgestimmt auf die persönlichen Bedürfnisse kann man mittels einer Vielzahl von Videos sein Wissen in Online-Kursen erweitern.

Bequem von zu Hause oder unterwegs sind die Workshops für jedermann erreichbar.


Begonnen hat die Kreedo Academy mit dem Messerschleifen. Ein Thema, welches neben Oboisten auch Fagottisten anspricht. Denn Grundlage für ein gutes Rohr ist funktionierendes und gut gepflegtes Werkzeug.

Das Pilotprojekt "The Knife Sharpening Companion" zeigt nicht nur das Schärfen der verschiedenen Messer, sondern thematisiert ebenso die unterschiedlichen Schlifftypen und den Umgang mit den Schärfwerkzeugen.

Christel und Jürgen Krebs haben sich als Unterstützung für dieses Projekt die erfahrene Oboistin Jeanine Krause dazu geholt. Gemeinsam stellen sie die Materialien und Messertypen vor und diskutieren vor der Kamera über die Vor- und Nachteile. Bewusst wurde hierbei die englische Sprache gewählt, um ein internationales Publikum anzusprechen. Das einfache Vokabular und ein Video Transcript (Niederschrift des Gesprochenen) macht es auch weniger Geübten im Umgang mit der englischen Sprache verständlich.

Der Kurs ist gut strukturiert und über das Menü lassen sich die Themen einzeln anwählen.
Der Kurs ist gut strukturiert und über das Menü lassen sich die Themen einzeln anwählen.

Sehr leicht kann sich der Nutzer durch die einzelnen Kapitel arbeiten und lernt dabei schnell die unterschiedlichen Schlifftypen der Messer kennen und deren Einsatzmöglichkeiten. Auch, dass scharf nicht gleich scharf bedeutet und für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten auch unterschiedliche Schärfegrade benötigt werden, lernt der Anwender schnell. Das Beschreiben der einzelnen Fachbegriffe wird stets mit Bildern begleitet und zahlreiche ausdruckbare Arbeitsblätter unterstützen den Lernprozess.

Jeder Messertyp hat mehrere Videos mit jedem Schärfutensil. Man findet somit seine eigene Kombination.
Jeder Messertyp hat mehrere Videos mit jedem Schärfutensil. Man findet somit seine eigene Kombination.

Zu jedem Messertyp finden sich in der Kreedo Academy Übungen und Anleitungen. Alle verfügbaren Schärfutensilien werden thematisiert und machen das "Knife Sharpening Companion" unglaublich umfangreich. Allein die Fülle an Informationen (ca. 10 Std. Videomaterial) lässt nur erahnen, welche Arbeit hinter dem extrem detaillierten Online-Kurs steckt.

Mit gelegentlichen Witzen und Videos im Interview Charakter schaffen Christel, Jürgen und Jeanine eine angenehme Arbeitsatmosphäre und erzeugen keinen Frontalunterricht.

 

In einem kostenlosen Schnupper-Kurs kann man über 7 Tage bereits einen kleinen Eindruck von der Academy bekommen und lernt die ersten Übungen zum Schärfen seines Messers.

 

Der Preis für den kompletten Kurs liegt bei 247€ + 19% Mwst. (293,39€). Es gibt aber immer wieder Aktionen bei denen man sparen kann. Auch bei den Zahlungsarten gibt es die Möglichkeiten einen Nachlass zu bekommen.

 

Geplant ist die Kreedo Academy übrigens als großes Rohrbau-Wiki. Schon jetzt gibt es begleitend zum Kurs einen Podcast, Interviews und einen Blog, welche frei zugänglich sind. Der Aufbau einer Community soll das Wissen über den Rohrbau bündeln und zu Diskussionen anregen.

 

 

Fazit

Der Preis von 247€ + MwSt. klingt erst einmal sehr viel, ist aber im Vergleich zu richtigem Unterricht oder einem Meisterkurs eher preiswert. Zudem kann man sich die Lehrvideos immer wieder anschauen und von zu Hause aus in seinem eigenen Tempo lernen. Da der Kurs so umfangreich ist, kann auch der erfahrene Rohrbauer noch etwas lernen. Obwohl ich schon einige Jahre meine Messer selbst schleife, war für mich noch einiges Neues dabei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0